Aus der Galerie

Aktuelles

Messe in Stuttgart

Am letzten Wochenende waren meine Schwester und ich auf der Spielemesse in Stuttgart.

Wieso waren wir dort?

Wir haben in den letzten 2 Jahren das psychologische Einzelspiel play-emotion entwickelt, das wir im Frühjahr 2017 an den Markt bringen werden.

Uns war es wichtig, Informationen und ein Gefühl dafür zu bekommen, wie das gehen könnte.

Wir begegneten Spiele-Entwicklern, die sehr offen mit uns sprachen. Es waren schöne und reiche Begegnungen auf einem für uns völlig neuen Feld.

Doch wir stellten bald fest, dass wir für play-emotion einen anderen Weg wählen müssen.

Die Begegnung mit einer jungen türkischen Frau war sehr bereichernd. Sie stellt edle Lampen aus Kürbissen ihrer Heimat her. Die Lampen sind bezaubernd .(www.pumpkin-art.de)

Unter den vielen wunderbaren Menschen hat mich Frau Bauer mit ihrem akademie-lernwerk.de begeistert. Sie strahlte eine beeindruckende Ruhe und Kompetenz aus.

Mit Freude und Dankbarkeit schaue ich auf die vielen wunderbaren Momente und Impulse und Ideen, die wir bekommen haben.